Privatsphäre

Datenschutz-Bestimmungen

Der Schutz personenbezogener Daten unserer Kunden und anderer betroffener Personen ist für unser Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Daher verpflichten wir uns, die Privatsphäre aller betroffenen Personen zu respektieren und zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält wichtige Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen, zur Speicherung dieser Daten und zu den Rechten betroffener Personen.

Wenn Sie das Problem mit Ihrem Unternehmen nicht lösen können und Bedenken hinsichtlich des Betriebs / Unterlassens des Unternehmens haben, das möglicherweise gegen diese Datenschutzerklärung oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden, die für die Überwachung und Kontrolle von verantwortlich ist Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

I. Grundbegriffe

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person (betroffene Person) beziehen. Eine Person, deren Identität identifizierbar ist, ist eine Person, deren Identität direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch eine Kennung wie Name, persönliche Identifikationsnummer, Standortdaten und Internet-Kennung oder durch ein oder mehrere physikalische, physikalische oder rechtliche Zeichen von physiologischer, genetischer, mentaler, wirtschaftlicher, kultureller oder sozialer Identität;

Datenverarbeitung – jede Operation oder Abfolge von Transaktionen, die auf automatisierte oder nicht automatisierte Weise mit personenbezogenen Daten oder personenbezogenen Datensätzen durchgeführt werden, z. B. Sammlung, Aufzeichnung, Sortierung, Systematisierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Zugriff, Verwendung, Offenlegung, Weiterleitung , Verbreitung oder sonstige Mittel, mit denen auf sie zugegriffen werden kann, sowie Zusammenstellung oder Verbindung mit anderen Daten, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung;

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder sonstige Stelle, an die personenbezogene Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob sie von Dritten stammen oder nicht. Behörden, die nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten im Rahmen einer bestimmten Untersuchung personenbezogene Daten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger der Daten. Bei der Verarbeitung dieser Daten halten diese Behörden die Datenschutzbestimmungen ein, die mit den Zwecken der angewandten Datenverarbeitung vereinbar sind.

Dritte: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Stelle oder sonstige Stelle, die keine betroffene Person, für die Verarbeitung Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter oder befugt ist, personenbezogene Daten unter der direkten Aufsicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiters zu verarbeiten;

„Einwilligung der betroffenen Person“: jede frei gegebene, spezifische und eindeutige Äußerung der informierten Absicht der betroffenen Person durch eine Erklärung oder eine eindeutige Handlung, mit der sie der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zustimmt;

„Betroffene Person“ eine Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden;

Spezielle Kategoriedaten sind personenbezogene Daten, aus denen die Rasse oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft sowie Gesundheitsdaten, Daten zum Sexualleben und / oder zur sexuellen Ausrichtung einer Person hervorgehen.

II. Persönliche daten

1. Berechtigte Kriterien für die Verarbeitung personenbezogener Daten

JSC MIKUS sammelt und pflegt Ihre personenbezogenen Daten nur aus legitimen Gründen, die in den Rechtsakten zum Schutz personenbezogener Daten festgelegt sind:

Mit Ihrer Zustimmung;

Abschluss und / oder Ausführung eines Vertrages und / oder einer Bestellung mit Ihnen.

2. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

JSC MIKUS verwaltet Daten für E-Commerce- und Bestandsmietzwecke.

3. Verarbeitete personenbezogene Daten

JSC MIKUS verwaltet folgende Daten:

mit Ihrer Einwilligung die persönlichen Daten, die Sie auf der Website www.upsidehouse.eu angeben (die wichtigsten Informationen, wie z. B. Ihr Name, Nachname, E-Mail-Adresse);

andere Daten, die aufgrund Ihrer Einwilligung erfasst und zum Zeitpunkt Ihrer Einwilligungsanfrage detailliert definiert werden;

sonstige Daten, die zum Zwecke des Abschlusses und / oder der Ausführung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages und / oder einer mit Ihnen getätigten Bestellung erhoben werden;

4. Cookies

Um Ihre Erfahrungen beim Besuch der Websites von JSC MIKUS zu verbessern, verwenden wir Cookies – kleine Textinformationen, die beim Browsen der Website automatisch generiert und auf Ihrem Computer oder einem anderen Endgerät gespeichert werden. Die von Cookie gesammelten Informationen ermöglichen es uns, das reibungslose Funktionieren der Website sicherzustellen, Ihre Navigation zu vereinfachen und mehr über das Verhalten unserer Benutzer zu erfahren, Trends zu analysieren und sowohl die Website als auch Ihren Service und die angebotenen Dienste zu verbessern von JSC MIKUS.

Es gibt zwei Arten von Cookies auf der Website:

Auf der von Ihnen besuchten Website werden Cookies von Erstanbietern erstellt. Die Site wird in der Adressleiste angezeigt.

Cookies von Drittanbietern werden von anderen Websites erstellt. Diese Websites enthalten bestimmte Inhalte wie Anzeigen oder Bilder, die auf der von Ihnen besuchten Website erscheinen. Dazu gehören Google, Facebook, Youtube und mehr.

Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren möchten. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Computer oder einem anderen Endgerät gespeichert werden, können Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers ändern und alle Cookies deaktivieren oder einzeln ein- und ausschalten. Wir weisen jedoch darauf hin, dass dies in einigen Fällen das Surfen im Internet verlangsamen, die Funktionalität bestimmter Websites einschränken oder den Zugriff auf die Website blockieren kann.

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für die Zwecke der Datenverarbeitung erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben auf, wenn sie eine längere Vorratsdatenspeicherung enthalten.

Wir bemühen uns, veraltete oder unnötige Informationen beizubehalten und sicherzustellen, dass personenbezogene Daten und andere Kundeninformationen auf dem neuesten Stand und korrekt sind.

6. Übermittlung personenbezogener Daten

JSC MIKUS liefert Ihre Daten:

Mit klar vereinbarten Empfängern, mit Ihrer Zustimmung;

Institutionen oder Organisationen gemäß den gesetzlichen Anforderungen;

Andere Dritte mit Ihrer Zustimmung, die von Fall zu Fall eingeholt werden können.

III. JSC MIKUS verwendet Sicherheitsmaßnahmen für personenbezogene Daten

Die Aktivitäten von JSC MIKUS im Internet entsprechen allen Anforderungen der einschlägigen internationalen Rechtsakte, Rechtsakte der Europäischen Union und Gesetze der Republik Litauen.

1. Allgemeine Datenschutzverordnung

Beim Umgang mit personenbezogenen Daten betroffener Personen beachtet JSC MIKUS die Bestimmungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung und hat geeignete organisatorische und technische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten, die dazu beitragen, personenbezogene Daten vor versehentlicher oder rechtswidriger Zerstörung, Änderung und Offenlegung zu schützen sowie von jeglichem anderen rechtswidrigen Umgang.

IV. Verfahren zur Ausübung der Rechte der betroffenen Personen

Du hast das Recht:

bei JSC MIKUS beantragen und um Auskunft über Ihre von JSC MIKUS verarbeiteten personenbezogenen Daten bitten („Auskunftsrecht“ und „Auskunftsrecht“);

Beantragen Sie bei JSC MIKUS die Berichtigung oder Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie feststellen, dass die Daten unrichtig, unvollständig oder ungenau sind („Recht auf Berichtigung und Vernichtung“).

bei JSC MIKUS beantragen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auszusetzen, wenn Sie feststellen, dass personenbezogene Daten illegal oder betrügerisch verarbeitet werden („Recht auf Aussetzung“);

sich bei JSC MIKUS mit der Bitte zu bewerben, der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht zuzustimmen („Widerspruchsrecht“);

bei JSC MIKUS beantragen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtswidrig ist („Recht auf Einschränkung“);

Wenden Sie sich mit der Bitte um Löschung Ihrer Daten an JSC MIKUS, wenn personenbezogene Daten illegal verarbeitet wurden oder wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, um den Zweck zu erfüllen, für den sie gesammelt oder auf andere Weise verarbeitet wurden („Recht auf Vergessen“).

bei JSC MIKUS beantragen, Informationen über von JSC MIKUS verarbeitete personenbezogene Daten bereitzustellen und Daten in einem systematischen, allgemein verwendeten und computerlesbaren Format zu erhalten („Recht auf Datenübertragbarkeit“).

Wenn Sie diese Rechte implementieren, können Sie JSC MIKUS auf eine bequeme Weise kontaktieren:

Schriftform an Postanschrift: Linkmenų g. 15, LT-09300 Vilnius

Per E-Mail: info@upsidehouse.eu